Werferweltklasse trifft sich in Halle/Saale 2022 – Friederike Heinichen wirft Quali-Norm U16 Kader

Am 21.05.-22.05.2022 fanden in Halle die halplus Werfertage im Sportzentrum Brandberge an der Dölauer Straße  statt. 

Wie jedes Jahr,  gaben sich bei diesem internationalen Event Olympiasieger, Europameister und bekannte Leichtathleten aus dem In- und Ausland ein Stelldichein.

Auf Grund ihrer sehr guten Vorleistungen nahm auch erstmalig Friederike Heinichen (TuRa 1865) teil.

Es war ihr erster Start bei einem internationalen Meeting. Die Aufregung und die psychische Anspannung waren groß. Neben ihrem Heimtrainer Klaus Schmidt sah auch der anwesende Nachwuchsbundestrainer der Frauen Ron Herman Hütcher mit Interesse, wie die 13-jährige Friederike in der Altersklasse U16 gut in den Wettkampf kam und ihre persönliche Bestleistung um über 3m verbesserte. Mit einer Wurfweite von 39,10 m mit dem 3kg Hammer kletterte  sie auf Platz 7 in der DLV Bestenliste und hat damit auch die erforderliche Qualifikationsnorm des NLV  für den U16 Disziplinkader Hammerwurf  um über 1 m überworfen und konnte sich empfehlen.

Eine tolle Leistung, herzlichen Glückwunsch.

Teilen:

Weitere News

Werbung in eigener Sache

Aktuell wirbt die Pétanquesparte von TURA 1865 mit einem Banner unter dem passenden Motto „Komm in den Kreis“ um Teilnehmer aus den eigenen Reihen des Vereins, aber natürlich

Mondial La Marseillaise à Pétanque

Anfang Juli fand in Frankreich die 62. Ausgabe der weltweit größte Pétanque-Veranstaltungstatt: Die Mondial La Marseillaise à Pétanque. Bei diesem Traditionsturnier gingen 4.016Dreier-Teams an den