NQL-Start mit Spaß, Spannung und Erfolg

Zum gestrigen Spieltag nehmen wir diesmal einen Perspektivwechsel vor. Edelfan A. H. berichtet:
Wir schreiben den 13. März 2022. Der erste Spieltag der norddeutschen Quidditch-Liga fand am gestrigen Sonntag in Hamburg Lurup statt.
„Durch mein aufmerksames Verfolgen des Broomi-Instagram-Accounts konnte ich vor wenigen Tagen überraschend feststellen, dass mein Bruder (*Ayelt, die Nr. 3 der Braunschweiger Broomicorns; Anm. d. Red.) in wenigen Tagen in Hamburg spielen wird.
[…] Natürlich konnte mich das nicht davon abhalten, mein Lieblingsquidditchteam zu verfolgen, weshalb ich beschloss, den weiten Weg am sonnigen Sonntag anzutreten. Da ich wusste, dass das spannendste Spiel Hamburg Werewolves vs. Braunschweiger Broomicorns um 15 Uhr stattfinden wird (zu diesem Zeitpunkt war noch nicht klar, wie spannend das Spiel Kelpies gegen Bröwis wird; Anm. d. Red.), machte ich mich gegen kurz nach Zwei auf den Weg, um Bröri (kommt das von Bro?; Anm. d. Red.) zu unterstützen. Ich kam sogar noch rechtzeitig, um mir das nervenzerreißende Ende vom Spiel der Kiel Kelpies gegen die Braunschweiger Bröwicorns anzugucken, welches die Kelpies mit einem Snitch-Catch nach langem Kampf mit 230* zu 210 für sich entscheiden konnten. Auch das Spiel des Werewolves gegen die Broomicorns konnte meine Erwartungen vollends erfüllen. Es ging hin und her, […] aber am Ende konnten die Broomis durch den Snitch-Catch das Spiel für sich entscheiden und gewannen so mit 150* zu 80. Mich hat natürlich besonders gefreut, dass mein Bröri nach teils durchwachsener Anfangsphase noch seine Qualitäten ausspielen und am Ende entscheidend zum Braunschweiger Sieg beitragen konnte. Anschließend verabschiedete ich mich und ging wieder meiner Wege, da mein Bröri noch den langen Rückweg mit dem Zug antreten musste. Er rechnete mit seiner Ankunft in Braunschweig gegen 21 Uhr.“ Kommentar der Redaktion: Nach dem Braunschweiger-Motto „Komm nach Hause“ konnte diese Vorhersage auch nahezu fristgerecht eingehalten werden.

Teilen:

Weitere News

Erstes Heimspiel der T-Fighters

Wir laden herzlich zu unserem ersten Heimspiel der Saison gegen den BSC Acosta. Wann: Donnerstag, den 29.09.2022.  Anpfiff ist um 20:30 Uhr Wo: Sporthalle Rothenburg

T-Fighters siegreich bei Wasbüttel

Unser erstes Spiel der Saison am Sonntag, den 18.09.2022 war erfolgreich. Wir feiern einen starken Auswärtssieg von 88:67 gegen den stark kämpfenden MTV Wasbüttel.  Hier

Welfen mit Kantersieg zum Auftakt

Am Samstag waren die Welfen für ihr erstes Saisonspiel beim SV Odin zu Gast. Die Welfen konnten nach eigenem Ankick schnell in Ballbesitz kommen und