Welfen mit Kantersieg zum Auftakt

Am Samstag waren die Welfen für ihr erstes Saisonspiel beim SV Odin zu Gast.

Die Welfen konnten nach eigenem Ankick schnell in Ballbesitz kommen und während einer hektischen Anfangsphase zwei Versuche über die Stürmer Niclas und Mateus einfahren. Anschließend packte die Hintermannschaft ihre Spielzüge aus und erzielte weitere Versuche durch Philipp, Ole und Nico. Die beste Chance für die Gastgeber war ein Straftritt, der jedoch neben die Stangen gesetzt wurde. Pünktlich zur Halbzeit fing es an zu schütten, das Spiel wurde dadurch unruhiger und die Fehler häuften sich auf beiden Seiten. Das Spiel fokussierte sich daher von Ballbesitz auf Raumgewinn, Philipps vorzügliche Befreiungskicks und Straftritte trugen maßgeblich dazu bei, das Spielgeschehen in der gegnerischen Hälfte zu halten. Schließlich konnten weitere Versuche durch Steffen, Ole, Olivier und Tim zum Endstand von 0-53 erzielt werden. Erfreulich war auch, dass einige neue Spieler ihr Debüt für die Welfen geben konnten.

Am nächsten Wocheneende geht es bereits weiter. Am Samstag den 24.09. kommt die SG Rugby Ricklingen zu Gast. Die Welfen freuen sich über zahlreichen Support, für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Teilen:

Weitere News

Erstes Heimspiel der T-Fighters

Wir laden herzlich zu unserem ersten Heimspiel der Saison gegen den BSC Acosta. Wann: Donnerstag, den 29.09.2022.  Anpfiff ist um 20:30 Uhr Wo: Sporthalle Rothenburg

T-Fighters siegreich bei Wasbüttel

Unser erstes Spiel der Saison am Sonntag, den 18.09.2022 war erfolgreich. Wir feiern einen starken Auswärtssieg von 88:67 gegen den stark kämpfenden MTV Wasbüttel.  Hier

#Eurobasket Halbfinale

Was für ein packendes Viertelfinale mit dem unglaublichen Sieg gegen Griechenland.  Wir freuen uns um so mehr, wenn ihr euch auf den Weg ins Clubhaus